Image

GeschĂ€ftsfĂŒhrer Versicherung


 

D&O Versicherung

 


  • Welche Versicherungen braucht ein GeschĂ€ftsfĂŒhrer?
  • D&O-Versicherung = GeschĂ€ftsfĂŒhrer Versicherung?


  • Braucht ein GeschĂ€ftsfĂŒhrer auch einen Strafrechtsschutz?
  • Welche Schutzmöglichkeiten bietet der Versicherungsmarkt noch fĂŒr GeschĂ€ftsfĂŒhrer?


 


GeschĂ€ftsfĂŒhrer Versicherung: Welche brauchen Sie wirklich?

Kaum eine Person ist fĂŒr das Wohl eines Unternehmens so essentiell wie die des GeschĂ€ftsfĂŒhrers. Er hat die Leitung des GeschĂ€fts inne, muss die wichtigsten Entscheidungen treffen und im Ernstfall auch fĂŒr diese Entscheidungen einstehen. Dabei erschöpfen sich die Entscheidungen nicht allein in wirtschaftlichen oder Strategiefragen, vielmehr trĂ€gt der GeschĂ€ftsfĂŒhrer auch die Verantwortung fĂŒr das Verhalten seiner Mitarbeiter, etwa dafĂŒr das beispielsweise Rechtsvorschriften eingehalten werden. Dies ist in den wenigsten FĂ€llen einfach und kann fast nie zu 100 % gelingen, weshalb es umso wichtiger ist, sich mit entsprechenden Schutzvorkehrungen fĂŒr den Ernst- bzw. Haftungsfall zu wappnen. Um sowohl fĂŒr Sie, ihre Angehörigen aber auch fĂŒr Ihren Betrieb vorzusorgen ist ein entsprechender Versicherungsschutz deswegen unerlĂ€sslich. Dazu gehört vor allem eine starke GeschĂ€ftsfĂŒhrer Versicherung (D&O-Versicherung genannt), aber auch andere Versicherungslösungen können fĂŒr einen optimalen Schutz durchaus wichtig sein.

1. Die D&O-Versicherung 

In diesem Abschnitt wollen wir Ihnen in aller KĂŒrze das Wichtigste zur D&O-Versicherung vorstellen, also vor allem die Fragen beantworten was eine D&O-Versicherung ĂŒberhaupt ist und wer eine solche Versicherung braucht. FĂŒr eine ausfĂŒhrlichere Darstellung besuchen Sie gerne unsere Seite D&O erklĂ€rt.

1.1. Was ist eine D&O?

Die D&O-Versicherung ist als Berufshaftpflichtversicherung fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte zu verstehen. Die Versicherung kommt dabei nicht nur fĂŒr, wie es der Name vielleicht vermuten ließe, VorstĂ€nde und AufsichtsrĂ€te in Betracht (D&O steht fĂŒr Directors and Officers), sondern kann auch GeschĂ€ftsfĂŒhrern oder anderen FĂŒhrungskrĂ€ften wie beispielsweise Prokuristen Schutz vermitteln. Als spezielle AusprĂ€gung der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ĂŒbertrĂ€gt die D&O-Versicherung die persönlichen Haftungsrisiken, die fĂŒr Sie als GeschĂ€ftsfĂŒhrer aus vertraglichen oder gesetzlichen Regelungen entstehen, auf den jeweiligen Versicherer.

Neben der Übernahme von Kosten die aus berechtigten AnsprĂŒchen stammen inklusive anhĂ€ngiger Verfahrenskosten, werden von einer D&O-Versicherung auch Kosten getragen, die infolge unberechtigter AnsprĂŒche entstehen (“passive Rechtsschutzfunktion”). FĂŒr die versicherten FĂŒhrungskrĂ€fte liegen die Vorteile einer solchen Versicherung auf der Hand, aber auch aus Sicht von Unternehmen ist es sinnvoll eine D&O fĂŒr ihre FĂŒhrungskrĂ€fte abzuschließen, ermöglicht sie im Schadenfall doch den Zugriff auf einen potenten Schuldner in Form des D&O-Versicherers. Bei einer solchen vom Unternehmen fĂŒr seine Manager abgeschlossen Versicherung spricht man von einer Unternehmens-D&O, wĂ€hrend von der FĂŒhrungskraft â€žprivat“ fĂŒr sich selbst abgeschlossene Versicherungen als Personal-D&O bezeichnet werden.


1.2. Wer braucht eine D&O Versicherung?

Unvorhersehbare SchĂ€den können nicht allein durch Pflichtverletzungen von VorstĂ€nden und AufsichtsrĂ€ten großer Konzerne entstehen. Ein erhöhtes Haftungsrisiko besteht durchaus auch fĂŒr eine Vielzahl anderer Personen in FĂŒhrungspositionen, darunter vor allem auch GeschĂ€ftsfĂŒhrer. Deshalb ist eine D&O-Versicherung auch fĂŒr GeschĂ€ftsfĂŒhrer oder z.B. Prokuristen von Unternehmen jeder GrĂ¶ĂŸe fast unerlĂ€sslich. Auch hier werden Entscheider vermehrt in Anspruch genommen. NatĂŒrlich variiert das persönliche Haftungsrisiko von Stelle zu Stelle, fĂŒr ein geringeres Risiko wird aber auch eine geringere Deckungssumme veranschlagt werden, was naturgemĂ€ĂŸ mit einem geringeren Preis einhergehen wird. Der Abschluss einer D&O rechnet sich somit fast immer. Weitere Argumente fĂŒr einen Abschluss finden Sie im Folgenden.

Eine D&O Versicherung ist fĂŒr Unternehmen und GeschĂ€ftsfĂŒhrer unerlĂ€sslich, fĂŒhrt man sich vor Augen, dass Entscheider:

  • mit ihrem Privatvermögen unbegrenzt haften
     im Gegensatz zu Gesellschaftern nicht nur mit ihren Einlagen, sondern mit ihrem gesamten Privatkapital. “Falsche“ unternehmerische Entscheidungen können die Zerstörung ihrer finanziellen Existenzgrundlage bedeuten.
  • gesamtschuldnerisch haften
    d.h. nicht allein fĂŒr eigene Fehler, sondern auch fĂŒr die anderer Organmitglieder. Mehr dazu erfahren Sie hier: “Gesamtschuldnerische Haftung erklĂ€rt
  • im Innen- und AußenverhĂ€ltnis haften
    Entscheider laufen Gefahr sowohl vom eigenen Unternehmen in Anspruch genommen zu werden (Innenhaftung), als auch von Dritten (Außenhaftung), also z.B. von Kunden, Wettbewerbern oder Lieferanten. 
  • der Beweislastumkehr unterliegen
    Bei Streitigkeiten im InnenverhĂ€ltnis obliegt es der beklagten FĂŒhrugskraft darzulegen, dass er oder sie keine Pflichtverletzung begangen hat und die in Frage stehende Entscheidung mit der gebotenen Sorgfalt (Sorgfaltspflicht) getroffen wurde. Dieser Beweispflicht nachzukommen kann bei erheblichen Pflichtverletzungen noch dadurch erschwert werden, dass hier oft eine sofortige Freistellung veranlasst wird und so Zugang zu entlastenden Dokumenten erschwert wird. 
  • bei einfacher FahrlĂ€ssigkeit haften
     Bereits “einfache FahrlĂ€ssigkeit” genĂŒgt um bei einer Pflichtverletzung zur Verantwortung gezogen werden zu können. Unter UmstĂ€nden kann es fĂŒr eine Haftung also genĂŒgen, wenn man in Eile mal nicht richtig hinsieht oder gewisse PrĂŒfungen nicht dokumentiert zu haben. 
Wichtiges zur D&O Versicherung
  • Compliance, Cyber, Datenschutz (EU-DSGVO) etc.
    Neue Rechtsvorschriften und auch die Rechtsprechung legen GeschĂ€ftsfĂŒhrern und Unternehmen in Deutschland immer neue Anforderungen und Pflichten auf. Gleichzeitig verschĂ€rft sich die Risikosituation  (z.B. durch Cyber-Risiken). HierfĂŒr ein optimales Risikomanagement zu implementieren, liegt letztlich  bei der GeschĂ€ftsfĂŒhrung, die somit dafĂŒr auch haftbar ist. Beispielhaft sei hier die relativ neue EU-DSGVO genannt, die fĂŒr Datenschutzverletzungen mit Sanktionen von bis zu 20 Mio. EUR oder 4% des weltweiten Jahresnettoumsatzes droht (wesentliche Informationen zur EU-DSGVO).

Ob und wie weit Sie als GeschĂ€ftsfĂŒhrer Versicherungsschutz benötigen richtet sich selbstverstĂ€ndlich auch nach der Gesellschaftsform Ihres Unternehmens. Bei folgenden Gesellschaftsformen ist eine D&O-Versicherung in der Regel sinnvoll:

  • Personengesellschaften:

    • Kommanditgesellschaft (KG)
    • GmbH & Co. KG (GmbH & Co. KG)
    • Offen Handelsgesellschaft (OHG)
    • Kapitalgesellschaften:

      • Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)
      • Gesellschaft mit beschrĂ€nkter Haftung (GmbH)
      • GemeinnĂŒtzige GmbH (gGmbH)
      • Aktiengesellschaft (AG)
      • EuropĂ€ische Aktiengesellschaften (S.E.)
    • Besondere Gesellschaften:

      • Eingetragene Genossenschaft (e.G.)
      • Stiftung
      • Verein (e.V.)
      • Körperschaften des öffentlichen Rechts
      • VerbĂ€nde
      • Kammern

    1.3. Arten und Kosten der D&O-Versicherung

    Wie oben bereits erwÀhnt unterscheidet man zwischen Personal- und Unternehmens-D&O.

    Bei letzterer Variante ist das Unternehmen Versicherungsnehmer und schließt die Versicherung sozusagen fĂŒr die GeschĂ€ftsfĂŒhrung ab. Dadurch ist das Unternehmen abgesichert, wenn der GeschĂ€ftsfĂŒhrer zwar in Anspruch genommen wird, den oft sieben-bis achtstelligen Schadensersatzforderungen aber nicht nachkommen kann. Die D&O-Versicherung fungiert also als Bilanzschutz.

    KOSTEN?!

    Bei der Personal-D&O ist Versicherungsnehmer hingegen der GeschĂ€ftsfĂŒhrer selbst, der sich dadurch gegen jegliche Art der oben dargestellten Forderung wappnet. Auch hier hĂ€ngen die Kosten maßgeblich von der GrĂ¶ĂŸe, s



    Fazit zur D&O Versicherung

    Als Folge der erheblichen HaftungsverschĂ€rfungen in Kombination mit einer wachsenden Bereitschaft GeschĂ€ftsfĂŒhrer und andere VerantwortungstrĂ€ger in Haftung zu nehmen, hat sich die D&O Versicherung zur unerlĂ€sslichen Standardversicherung im deutschen Markt entwickelt. Keine ganz geringe Rolle haben dabei sicher auch die im VerhĂ€ltnis zum Schutz sehr wirtschaftlichen Kosten, der verfĂŒgbaren Versicherungslösungen fĂŒr GeschĂ€ftsfĂŒhrer. 

    Es gilt jedoch wie so oft zu beachten: D&O Versicherung ist nicht gleich D&O-Versicherung. Es gibt zum Teil signifikante Unterschiede in Leistungs- und Schutzvermögen der verschiedenen Konzepte. Gucken Sie deshalb beim Abschluss Ihrer D&O-Versicherung ganz genau hin bzw. lassen Sie genau hinschauen, denn die beschriebenen Unterschiede sind oft nur fĂŒr Fachleuten einfach zu erkennen.  Sollten Sie noch grundsĂ€tzliche Fragen rum um das Thema D&O-Versicherung haben, können Sie Ihre Fragen gerne  an frage@directors-and-officers-versicherung.com stellen oder uns anrufen: 069-660588950

    Klarheit zu möglichen Kosten einer D&O-Versicherung und Transparenz zur in Ihrem Fall möglichen QualitÀt des kritischen D&O-Bedingungswerks erhalten Sie mit unserem Online-Vergleich mit der MRH Trowe Preis-Leistungsgarantie.


    Strafrechtsschutz

    Sieht man sich den Verantwortungsbereich von Entscheidern und leitenden Angestellten an, lassen sich diese in drei Haftungsquellen unterteilen:

    • Organisationsverschulden: Fehlende Unternehmensstrukturen mit klarer Definition von Aufgaben und Kompetenzen ermöglichen Effizienzeinbußen und suboptimale Ergebnisse. Dies fĂ€llt genau wie FehleinschĂ€tzungen von Unternehmensrisiken und der VersĂ€umnis ein funktionierendes Risiko-Management inkl. Versicherungskonzept zu implementieren in den Verantwortungsbereich der GeschĂ€ftsleitung.
    • Auswahlverschulden: Die nicht sorgfĂ€ltige Auswahl von Personal und deren Fehler mit negativen Folgen fĂŒr das Unternehmen kann der GeschĂ€ftsleitung genauso angelastet werden, wie die Auswahl von Dienstleistern. Investitionsentscheidungen ohne die angemessene BerĂŒcksichtigung der aktuellen Marktlage, Trends und Kosten-Nutzen-Aspekte sind weitere klassische Haftungssituationen, speziell wenn eine Investition nicht den erhofften Erfolg verbucht.
    • Überwachungsverschulden: Hier sind vor allem das Fehlen von Kontrollmechanismen und daraus resultierende SchadensersatzansprĂŒche zu nennen. Auch das VersĂ€umen von Fristen kann viel Geld (z.B. bei Subventionsprogrammen oder Abgaben an die Öffentliche Hand) kosten.

    Die primĂ€re Aufgabe der D&O Versicherung ist die hieraus resultierende Haftung (bekannt auch als Vorstands- oder GeschĂ€ftsfĂŒhrerhaftung) zu versichern. Dies beinhaltet sowohl die Kosten fĂŒr die Abwehr unberechtigter AnsprĂŒche (“passive Rechtsschutzfunktion”), als auch die Befriedigung berechtigter AnsprĂŒche inkl. verbundener Anwalts-/Verfahrenskosten.

    DarĂŒber hinaus gilt es zwei Anspruchsgruppen zu differenzieren und die Wahrscheinlichkeit fĂŒr AnsprĂŒche aus diesen einzuschĂ€tzen – z.B. fĂŒr die Bestimmung der optimalen Versicherungssumme in der D&O. Die D&O Versicherung umfasst grundsĂ€tzlich die Innenhaftung (hĂ€ufigster Schadenfall) und zum anderen die Haftung nach außen (“Außenhaftung”). Unter letzterer sind insbesondere Wettbewerber, Kunden, Öffentliche Hand, GlĂ€ubiger und vor allem Insolvenzverwalter einzugruppieren, die AnsprĂŒche gegen die Gesellschaft oder – je nach Rechtslage – direkt gegen den Entscheider stellen.

    Haftungsquellen D&O Versicherung



    Tipp zur richtigen D&O Versicherung

    Wichtig: eine Versicherung macht immer dann Sinn, wenn Sie Ihnen oder Ihrem Unternehmen/Arbeitgeber ein Risiko von der Bilanz nimmt, dass Ihnen nennenswert Schaden könnte und “Bauchschmerzen bereitet”. Sehen Sie solche Risiken nicht, ist der Mehrwert eines Risikotransfers fĂŒr Sie ĂŒberschaubar.

    Um die Sinnhaftigkeit einer D&O Versicherung fĂŒr Ihr Unternehmen oder sich persönlich zu beantworten, empfehlen wir in Szenarien zu den oben genannten Haftungsquellen zu denken sowie die geschilderten SchadenfĂ€lle aus unserer Schadenerfahrung zu lesen. Treten Bauchschmerzen auf, fragen Sie einen unverbindlichen Vergleich an. Treten keine auf, ist der Mehrwert einer Versicherung zu hinterfragen.

     

    Wirksamen Schutz haben Entscheider, wenn Sie im Schadenfall einen spezialisierten Versicherungsmakler und Top-D&O-Anwalt mit einer leistungsstarken D&O Versicherung (Unternehmens- und ggf. Persönlicher D&O Versicherung) mit ausreichender Versicherungssumme sowie einen „haftungsarmen Anstellungsvertrag“ und ergĂ€nzender Managerversicherungen (z.B. Strafrechtschutz, Anstellungsvertrags-Rechtschutz) auf Ihrer Seite haben. Wir haben uns hierauf u.a. mit unserem MRH Trowe Anwaltsnetzwerk spezialisiert und bieten alles aus einer (Spezialisten-)Hand.Björn Stressenreuter; Managing Partner MRH Trowe Digital Solutions

    Warum wir der kompetente, seriöse Partner an Ihrer Seite sind:

    Referenz D & O Versicherung Vorstand_Cloppenburg_SE
    „FĂŒr uns gab das MRH Trowe Anwaltsnetzwerk sowie die fundierte Beratung den Ausschlag. Dass wir darĂŒber hinaus unsere D&O-PrĂ€mie erheblich senken konnten, ist ein weiterer Mehrwert, sodass wir MRH Trowe sehr gerne empfehlen”Vorstandsvorsitzender Friedrich Behle
    Cloppenburg Automobil SE
    (795 Mitarbeiter; europaweit tÀtig)
    D&O Versicherung_Startup_Nextlytics
    “Der MRH Trowe Ansatz hat fĂŒr uns als Startup das Thema D&O-Versicherung deutlich vereinfacht. Als GrĂŒnder war es uns wichtig dies professionell zu lösen – MRH Trowe war hier der perfekte Partner”Vorstand Sebastian Uhlig
    NextLytics AG
    (9 Mitarbeiter; vorwiegend deutschlandweit tÀtig)
    Managerhaftpflichtversicherung D&O PartyRent Logo
    “D&O-Versicherung #neugedacht hat das gehalten, was es versprochen hat: deutliche Leistungsverbesserung – wesentlich geringere PrĂ€mie – schlanker Prozess – jederzeit D&O-Experten als Ansprechpartner. Empfehlen wir gerne weiter”CEO Christian Eichenberger
    Party Rent Group AG
    (700 Mitarbeiter; europaweit tÀtig)

    D&O VErsicherung Selfapy Startup Logo
    “Gerade in einem schnell wachsenden Startup kommen Themen wie Risikomanagement oft zu kurz. Im stetigen Dialog mit Investoren, ist es jedoch essentiell sich hier professionell aufzustellen, um uns ganz auf die Entwicklung unserer Firma konzentrieren zu können. „D&O Versicherung #neugedacht“ war hier perfekt auf uns zugeschnitten. Das mit Abstand beste Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis und jederzeit ein hilfsbereiter Experte fĂŒr Fragen zur VerfĂŒgung – wir sind begeistert”GrĂŒnderin & CMO Farina Schurzfeld
    Selfapy GmbH
    (20 Mitarbeiter; deutschlandweit tÀtig)


    “Das reizvolle an meiner TĂ€tigkeit ist es jeden Tag verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu dĂŒrfen. Um dies unbelastet tun zu können, ist es mir wichtig ĂŒber meinen Versicherungsschutz selbst entscheiden zu können und nicht im Risiko zu stehen aufgrund von Entscheidungen von Dritten. Durch die kompetente Begleitung von MRH Trowe fĂŒhle ich mich hier nun sehr gut aufgestellt und abgesichert. Danke!”FĂŒhrungskraft eines Großkonzerns
    (>10.000 Mitarbeiter, weltweit tÀtig)
    *anonymisiert zwecks Geheimhaltung der Personal-D&O

    D&O Versicherung Empfehlungen auf ProvenExpert

    MRH Trowe Financial Lines GmbH Online Financial Lines Experten des Top-10 Maklers MRH Trowe hat 5,00 von 5 Sternen 25 Bewertungen auf ProvenExpert.com